HÖRSPIELE

WIR
Nach dem gleichnamigen Roman von Jewgenij Samjatin

WIR, nach der Romanvorlage von Jewgenij Samjatin, ist die Wiederentdeckung eines der bedeutendsten dystopischen Romans des 20. Jahrhunderts. Die meisten Motive dieser Geschichte sind uns allen bekannt, wir kennen sie aus zahllosen Adaptionen, darunter A Brave New World und 1984, welche nachweislich von Samjatins Werk geprägt wurden. Interessantester Aspekt der Geschichte, ist seine Vision einer mathematischen Welt in der alles genauestens optimiert wurde und die kalte Vernunft herrscht. Die stetige Steigerung der Wertschöpfung aus unserer Lebenszeit ist heute aktueller denn je. MEHR >





DER REAKTOR
Nach dem gleichnamigen Roman von Elisabeth Filhol

Zum Jahrestag des Reaktorunglücks von Fukushima produzierte der SWR ein Lehrstück über die katastrophalen Zustände europäischer Kernkraftwerke. Die dokumentarischen Berichte über die Menschen, die in den Reaktoren arbeiten und unter prekären Verhältnissen den Mechanismen moderner Arbeitsstrukturen ausgeliefert sind, zeigen die globalen Verhältnisse heutiger Zeitarbeit. MEHR >






LIMASSOL
Nach dem gleichnamigen Roman von Yishai Sarid

Limassol ist die inoffizielle Lebensgeschichte eines Ex-Mitarbeiters des israelischen Geheimdiensts. Um drohende Terroranschläge zu verhindern, greift er zu drastischen Mitteln. Er beschreibt ein System, das nur noch durch Erpressung und Folter Ergebnisse liefern kann. Dieses brandaktuelle Konfliktfeld zwischen Sicherheit und Menschenrechte droht unsere Zeit für künftige Generationen zum Schlachthaus humanistischer Ideale werden zu lassen. MEHR >